Menue
In Beziehung
Im Dialog
Im Prozess
ddif - In Beziehung Im Dialog Im Prozess

Christine Ordnung — Leiterin des ddif

Ich bin in Süddeutschland aufgewachsen. Berlin ist zu meiner Wahlheimat geworden. Dorthin hat es mich nach dem Abitur gezogen und dort bin ich geblieben. Seit 1997 lebe ich meinem Mann Peter Malecki zusammen. 1999 wurde unsere Tochter geboren. Rückblickend fühlt sich mein Werdegang sehr schlüssig an.
Ich habe eigentlich nicht langfristig geplant. In den letzten 40 Jahren habe ich jeweils den Schritt getan, der sich ergeben hat. Das ddif hatte ich nicht als das Unternehmen konzeptioniert, das es heute ist. Ich wollte einen Ausbildungsdurchgang auf die Beine stellen, damit ich Kolleg*innen gewinne.

Foto: Thomas Rosenthal, Berlin

Ich habe als Jugendliche Gruppen geleitet und gerne Veranstaltungen und Projekte organisiert. Mein Rhythmikstudium in Wien war eine intensive Gruppenerfahrung. Musik, Bewegung, Improvisation abwechselnd in der Gruppe, paarweise oder allein brachte mich immer in Beziehung mit mir und den anderen.

In den Jahren nach meinem Studium hatte ich die Gelegenheit verschieden Bewegungs- und Entspannungsmethoden kennen zu lernen. Ich bildete mich weiter zur Therapeutin für Funktionelle Entspannung nach Marianne Fuchs. Die Arbeit von Heinrich Jacoby und Elsa Gindler und Elfriede Hengstenberg konnte ich praktisch erleben.
6 Jahre lang hatte ich einen Lehrauftrag an der Uni in Wien, ich unterrichtete in Berlin Gesellschaftstanz in Kursen „für solche, die meinen sie lernens nie“ und hatte verschiedene andere

Bevor ich das Buch „Dein kompetentes Kind“ von Jesper Juul kannte, beschäftigte ich mich über mehrere Jahre mit der der Säuglings- und Kleinkind Pädagogik von Emmi Pikler. Anna Tardos und Ute Strub gaben in Berlin regelmäßige Fortbildungen. Für mich fügte sich die Haltung von J. Juul genau passend an den hohen Respekt, den Emmi Pikler Säuglingen entgegenbringt. Ich suchte und fand die Möglichkeit, bei Jesper Juul über dreieinhalb Jahre zu lernen und ab da ergab sich ein Schritt nach dem anderen. Die Gründung des Ausbildungsinstituts war alternativlos.

ddif
Deutsch-Dänisches Institut für 
Familientherapie und Beratung
Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise)
10827 Berlin

Telefon 030 241 711 10
Telefax 030 284 295 01
info@ddif.de