Kinderbücher

Kinderbücher können Schätze sein, die Welten öffnen, berühren und Begegnung ermöglichen.
Hier sammeln wir Bücher, die uns wertvoll sind.

Heute bin ich
Mies van Hout (Text & Bild)
Aracari Verlag, 48 Seiten
Ein Buch das von seinen ausdrucksstarken Bildern lebt.  20 Fische, die neugierig, zornig, sorglos und vieles mehr sind, laden dazu ein mit Kindern und Erwachsenen Gefühle zu erkunden.

 

Mutig, mutig

U1_Mutig, mutig_4.3.qxp

Lustig und schlau, eine Geschichte über den Mut verschieden und einmalig zu sein.

Lorenz Pauli (Text), Kathrin Schärer (Illustration)
Beltz&Gelberg (MINIMAX), 32 Seiten, ab 3 Jahre

Kommst du spielen, Frida?

Kommst du Spielen

Berit will mit Frida spielen, aber Frida nicht mit Berit- oder doch? Wunderbar undogmatisch geschrieben und aus kindlicher Perspektive illustriert. Pija Lindenbaum erzählt davon, wie unterschiedlich Bedürfnisse von Freunden manchmal sind – und das am nächsten Tag alles anders sein kann.

Pija Lindenbaum (Text und Bild)
Oetinger Verlag, 40 Seiten, ab 4 Jahre

Man wird doch wohl mal wütend werden dürfen

Tellegen_24677_Umschlag_DruckNEU.indd

12 nicht molarisierende Geschichten über Wut. Humorvoll und fein beschrieben wird klar: Wut gehört dazu. Wie heilsam!

Toon Tellegen (Text), Marc Boutavant (Illustration)
Carl Hanser Verlag, 80 Seiten, ab 6 Jahre

Alles Familie

Alles Familie

Ein Comic-Sachbuch, das die verschiedenen Familienformen nebeneinander stehen lässt und Raum für die Vielfalt der eigenen Familie gibt.

Alexandra Maxeiner (Text), Anke Kuhl (Illustration)
Klett Kinderbuch Verlag, 32 Seiten, ab 5 Jahre

 

Frau Meier, die Amsel

frau-meier-die-amsel

 

Wolf Erlbruch
Peter Hammer Verlag, 32 Seiten, ab 5 Jahre