Training Empathy (TE)

Praxis-Training für Pädagogen und Pädagoginnen

Hellwach und ganz bei sich in der Schule                        

In einem offenen, undogmatischen Rahmen bietet dieser Lehrgang eine breite Palette praktischer Werkzeuge zur Entwicklung von Beziehungskompetenz und Achtsamkeit. Dazu gehören auch die Fähigkeiten, bei sich und im Einklang mit sich zu sein, Einfühlungsvermögen sowie Mitgefühl, um damit die Entwicklung dieser Qualitäten auch Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen.

Grundlage für diesen Kurs bildet die Arbeit von Dr. Phil. Jes Bertelsen und Jesper Juul, Familientherapeut. Sie haben diese Arbeit durch langjährige Praxis und in ihrer Lehrtätigkeit mit Fachleuten beider Fachrichtungen entwickelt. Bertelsen und Juul sind, wie die anderen Lehrer des Lehrgangs Mitglieder der „ Danish Society for the Promotion of Life Wisdom in Children“ (Dänische Gesellschaft zur Förderung der Lebensweisheit von Kindern).

Diesen Kurs veranstaltet „the Danish Society for the Promotion of Life Wisdom in Children” in Kooperation mit dem ddif, an dem Helle Jensen als Ausbilderin mitarbeitet. Wir sind den gleichen Werten verpflichtet und folgen den Prinzipien für Therapie, Beratung und Pädagogik, welche Jesper Juul und seine Kollegen im Laufe der letzten Jahrzehnte entwickelt haben.

Ich bin sehr froh über diese Kooperation und freue mich auf den Beginn des ersten internationalen Lehrgangs zu Beziehungskompetenz, Achtsamkeit und Empathie.
(Christine Ordnung, Leiterin des ddif)

 

Das nächste Training startet im August 2017

TE AufnahmekriterienDetails
Wir wünschen uns, dass Sie in Ihrem Alltag Zeiten des Innehaltens, des Zu-sich-kommens, der Meditation oder ähnlichem bereits praktizieren oder die Bereitschaft dazu mitbringen. Das Training richtet sich an Pädagogen und Pädagoginnen oder auch an Menschen, die in anderen Bereichen mit Kindern oder Jugendlichen zusammen arbeiten oder leben. Wenn Sie sich für diesen Lehrgang interessieren und die Voraussetzungen bisher nicht erfüllen, möchten wir gerne persönlich mit Ihnen sprechen, um über Ihre Bewerbung zu entscheiden.

Die Unterrichtssprache ist Englisch bzw. Deutsch. Die Lehrer sprechen beide Sprachen; bei Bedarf wird übersetzt.

Für Ihre Bewerbung schicken Sie bitte einen Lebenslauf und eine Motivationsschreiben, warum Sie an diesem Lehrgang teilnehmen möchten, an info@ddif.de

TE Termine und Ort 2017Details

Beginn des nächsten Trainings August 2017

Der Lehrgang geht über zwei Jahre. Die 36 Unterrichtstage verteilen sich auf neun viertätige Module mit Workshopcharakter. Die Arbeit wechselt zwischen Input in Form kurzer Vorträge, Achtsamkeits- und Gegenwärtigkeitsübungen, Körperarbeit, Übungen zur Beziehungskompetenz, Arbeit mit Träumen und schöpferischem Tun. Teilweise findet die Arbeit auch im Freien statt.

  • Module 1: 24.08. – 27.08.17
  • Module 2: 26.10. – 29.10.17
  • Module 3: 11.01. – 14.01.18
  • Module 4: 05.04. – 08.04.18
  • Module 5: 28.06. – 01.07.18
  • Module 6: 20.09. – 23.09.18
  • Module 7: 15.11. – 18.11.18
  • Module 8: 17.01. – 20.01.19
  • Module 9: 04.04. – 07.04.19

Start am ersten Tag (immer donnerstags) um 10.00 Uhr, Ende am letzten Tag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr.

Villa Fohrde

Bildungshaus Villa Fohrde, August-Bebel Strasse 42, 14798, Fohrde, Brandenburg. Die Villa Fohrde ist per Bahn erreichbar. Fahrzeit von Berlin mit der Bahn oder dem Auto beträgt ca. ein Stunde und 15 Minuten.
Die Villa bietet eine besondere Atmosphäre. Die Havel fließt direkt vorbei und lädt im Sommer zum Baden und Bootfahren ein. Rund um das Haus beeindruckt der alte Baumbestand. Das Haus ist einladend und bietet einfachen Standard. Die Küche kümmert sich fürsorglich um die Gäste.

Die Kosten für Unterbringung mit Vollpension im Doppelzimmer mit WC und Dusche betragen für das gesamte viertägge Modul 207,— Euro (neuer Preis seit 1.1.2017).

Zimmerreservierung direkt in der Villa Fohrde

TE Gebühren und KostenDetails
Die Gebühr für den Lehrgang beträgt 5.700,— €.
Die Lehrgang ist gemäß § 4 Nr. 21 Buchstabe a, Doppelbuchstabe bb des UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Frühbucherrabatt

Bei verbindlicher Anmeldung bis zum 30. Mai. 2015 können von der Anzahlung zur Anmeldung 200,— € abgezogen werden.

Zahlungsmodalitäten

Für eine verbindliche Anmeldung ist eine Anzahlung von 1.000,— € (bei Frühbuchung 800,— €) zu zahlen.

  • Bei Zahlung des Gesamtbetrag vor Beginn des Lehrgangs am 27. August 2015 gewähren wir Ihnen 2% Skonto in Höhe von 114,— €.
  • Zahlung in zwei Raten:

1. Rate 2.350,— € zu zahlen bis zum Beginn des Lehrgangs am 27. August 2015
2. Rate 2.350,— € zu zahlen bis zum 31. Juni 2016

Bitte sprechen Sie uns an, damit wir gegebenenfalls gemeinsam eine individuelle Zahlungsmodalität für Sie finden und schriftlich festlegen.

Rücktrittsvereinbarungen und Stornogebühren

  • Bei Rücktritt nach Unterzeichnung des Vertrages bis acht Wochen vor Beginn der Ausbildung wird der Betrag für die Anmeldung einbehalten.
  • Bei Rücktritt, der später als 8 Wochen vor Beginn der Ausbildung stattfindet müssen 50% der Gebühren für das erste Jahr bezahlt werden.
  • Bei Rücktritt zum oder nach Beginn der Ausbildung müssen 100% der Gebühr für das erste Jahr bezahlt werden.
  • Die Ummeldung auf einen anderen durch Sie genannten Ersatzteilnehmer – sofern die Zulassung durch das Ausbildungsteam erfolgt – ist bis 2 Monate nach Beginn der Ausbildung möglich.

Unterbringung und Verpflegung

Der Seminarort mit Übernachtung und Verpflegung ist die “Villa Fohrde”. Die Villa ist direkt an der Havel gelegen etwa eine Stunde und 15 Minuten Fahrzeit von Berlin entfernt nahe der Stadt Brandenburg. Eine Anreise per Bahn ist möglich.

Für die Unterbringung sind Doppelzimmer vorgesehen. Die Kosten für inkl. Vollpension für ein viertägiges Modul betragen 207,— € (neuer Preis seit 1.1.2017) .

Für die Zimmerbuchung wenden Sie sich bitte direkt an die Villa Fohrde.

Rücktrittsvereinbarungen und Stornogebühren der “Villa Fohrde”

Eine evt. Stornierung Ihrer verbindlichen Anmeldung oder eine Teilabmeldung muss schriftlich erfolgen (per Post, Fax oder e-mail).

  • Bei einer Absage bis vier Wochen vorher werden keine Gebühren fällig.
  • Bis eine Woche vorher werden 50% des Rechnungsbetrags fällig.
  • Bei späterer Absage oder nicht Erscheinen ohne Absage werden 100% des Rechnungsbetrags fällig.
  • Nicht genommene Einzelmahlzeiten werden nicht erstattet.

 

Lesen Sie mehr über:

Unsere Vision        Inhalt und Hintergrund        Über uns

Infoblatt  (de)       Information sheet (engl)     Flyer (de/engl)             Vertrag Training Empathy 2017 (de)


 

Sie können sich gerne über unsere Formulare an uns wenden – oder Sie nehmen telefonisch Kontakt zu uns auf: 030 / 21 75 32 91