Seminare

Der Bund fördert unsere Weiterbildungen mit einer Bildungsprämie

Die Seminare sind anerkannt als Bildungsveranstaltung nach § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG).


Aufgrund der großen Nachfrage ein weiteres Mal in diesem Jahr das 1- tägige Seminar:
“Regeln, Grenzen und Konsequenzen in gleichwürdigen Beziehungen”

Das Seminar ist ausgebucht und wird Anfang nächsten Jahres erneut angeboten.

mit Christine Ordnung

Flyer

Im Seminar beleuchten wir einen sinnvollen Umgang mit Regeln und arbeiten daran, wie Erwachsene ihre eigenen Grenzen kennen lernen und vertreten können. Daraus ergeben sich dann in der Regel ganz andere Konsequenzen.

Termin Di, 03. Dezember 2019, 09:00 – 16:00 Uhr

Ort in den Räumen des ddif, Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise),
10827 Berlin (Schöneberg)

S-Bahn S1, S41, S42, S45, S46 (Bahnhof Schöneberg); Bus 248, M46 (Ebersstr./Ecke Dominicusstr.),
Fußweg ca. 3 Minuten

Gebühr 120,- Euro

Zielgruppe Eltern, Pädagogen und Pädagoginnen, Interessierte


1-tägiges Seminar: “Eigenverantwortung statt Abhängigkeit – Suchtprävention von klein auf”

mit Marianne Troost und Galeide Heß

Flyer

Kinder sind schon etwa im Alter von 10 Jahren damit konfrontiert, wichtige Entscheidungen über Computerspiele, Zigaretten und Alkohol zu treffen. Sie brauchen daher die Fähigkeit „Nein“ zu sagen – auch gegenüber Erwachsenen – und „Ja“ zu sagen zu sich selbst. Dies ist die Basis jeder Suchtprävention.

In diesem Seminar beleuchten wir, welche Beziehungsmuster in Familien unsere Kinder stärken oder schwächen können.

Termin Mittwoch, 15. Januar 2020, 09:00 – 16:00 Uhr

Ort in den Räumen des ddif, Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise), 10827 Berlin (Schöneberg)

S-Bahn S1, S41, S42, S45, S46 (Bahnhof Schöneberg); Bus 248, M46 (Ebersstr./Ecke Dominicusstr.),
Fußweg ca. 3 Minuten

Gebühr 120,- Euro

Zielgruppe Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen, Interessierte

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


3-tägiges Seminar: „Die Stimme in der Therapie“

mit Sten Byriel

Flyer

Während der drei Tage werden wir Einblicke in die Geheimnisse der Stimme erhalten. Jeder Teilnehmer wird seinen eigenen natürlichen, stimmlichen Ausdruck entdecken. In dem Prozess, seine natürliche Stimme zu finden, sind Verhaltensänderungen notwendig. Alte Gewohnheiten müssen abgebaut werden und neues Wissen ersetzt das alte.

Termin Fr 20.03. – So 22.03.2020
Fr 13 – 19 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr (1,5 Std. Mittagspause), So 9 – 13 Uhr

Ort in den Räumen des ddif, Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise), 10827 Berlin (Schöneberg)

S-Bahn S1, S41, S42, S45, S46 (Bahnhof Schöneberg); Bus 248, M46 (Ebersstr./Ecke Dominicusstr.),
Fußweg ca. 3 Minuten

Gebühr 400,- Euro

Zielgruppe beratend oder therapeutisch arbeitende Personen in der Ausbildung oder mit beruflicher Erfahrung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


1- tägiges Seminar:
“Regeln, Grenzen und Konsequenzen in gleichwürdigen Beziehungen”

mit Christine Ordnung

Flyer

Im Seminar beleuchten wir einen sinnvollen Umgang mit Regeln und arbeiten daran, wie Erwachsene ihre eigenen Grenzen kennen lernen und vertreten können. Daraus ergeben sich dann in der Regel ganz andere Konsequenzen.

Termin Do, 26. März 2020, 09:00 – 16:00 Uhr

Ort in den Räumen des ddif, Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise),
10827 Berlin (Schöneberg)

S-Bahn S1, S41, S42, S45, S46 (Bahnhof Schöneberg); Bus 248, M46 (Ebersstr./Ecke Dominicusstr.),
Fußweg ca. 3 Minuten

Gebühr 120,- Euro

Zielgruppe Eltern, Pädagogen und Pädagoginnen, Interessierte


1-tägige Seminare: „Reflecting-Team in Theorie und Praxis“

mit Christine Ordnung bzw. Helle Jensen

Flyer

Die erlebnisorientierte Familientherapie und die familiäre Perspektive von Jesper Juul bilden die fachliche Grundlage unserer Arbeit, in der auch das „Reflecting-Team“ zur Anwendung kommt. Die Wahrnehmung der eigenen Erlebnisse im Innen und Außen ist der zentrale Ansatz und Wegweiser für die Zusammenarbeit. Ein reflektierendes Team bietet die passende Transparenz.

Termin   Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer

Ort  in den Räumen des ddif, Ebersstr. 80 (durch die Tordurchfahrt zur Remise), 10827 Berlin (Schöneberg)  S-Bahn S1, S41, S42, S45, S46 (Bahnhof Schöneberg); Bus 248, M46 (Ebersstr./Ecke Dominicusstr.),
Fußweg ca. 3 Minuten

Zielgruppe   beratend oder therapeutisch arbeitende Personen in der Ausbildung oder mit beruflicher Erfahrung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Offene Fragen und weitere Informationen

Wenn Sie Interesse an einem der Seminare haben, aber noch offene Fragen klären möchten,
wenden Sie sich gerne per Mail an: peter.malecki@ddif.de

Zahlungsmodalitäten und Rücktritt vom Vertrag bzw. Nichtteilnahme am Seminar

Die Teilnahme am Seminar ist nur bei vollständiger Bezahlung der Seminargebühr bis zum Seminartag möglich.
Ein Rücktritt ist bis einen Monat vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Bei Rücktritt innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn und bei der Nichtteilnahme am Seminar wird die volle Seminargebühr fällig.