Seminare

Der Bund fördert unsere Weiterbildungen mit einer Bildungsprämie

Die Seminare sind anerkannt als Bildungsveranstaltung nach § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG).


2-tägiges Seminar: “Wandel führend gestalten – Zwischen Zuhören, Vordenken und Raum geben”

mit Heinz Senoner

Flyer

Pädagogische Institutionen auf dem Weg des Umdenkens unterstützen und begleiten

Einrichtungen verharren oft in ihren überholten Konzepten,
obwohl diese nicht mehr den Anforderungen der Praxis genügen.
Schließlich ist es herausfordernd, die Sicherheit des Bewährten zu verlassen
und sich auf die Suche nach neuen Regeln zu begeben.

Termin Di, 4. Dez. u. Mi, 5. Dez. 2018, von 9:00 – 16:00 Uhr

Ort Monumentenstr. 36, 10829 Berlin (Schöneberg)
U-Bahn Kleistpark, S-Bahn Julius-Leber-Brücke – Fußweg ca. 5 Minuten

Gebühr 240,- Euro

Zielgruppe Führungskräfte, Pädagogen und Pädagoginnen, Interessierte

Anmeldungen sowie Fragen können Sie gerne per Mail senden an: peter.malecki@ddif.de

1-tägige Seminare: „Reflecting-Team in Theorie und Praxis“

mit Christine Ordnung bzw. Helle Jensen

Flyer

Die erlebnisorientierte Familientherapie und die familiäre Perspektive von Jesper Juul
bilden die fachliche Grundlage unserer Arbeit. Wir richten unseren Fokus im Besonderen
auf die Gleichwürdigkeit der Beziehungen und die Verantwortlichkeiten im Beratungsprozess.

  • Anleitung zum „Reflecting-Team“
  • Beispielhafte Fallbearbeitung durch Supervision mit „Reflecting-Team“
  • Mitarbeit im reflektierenden Team und Auswertung

 

Termin/Ort   Bitte entnehmen Sie Termine und Ort dem Flyer

Zielgruppe   Beratend oder therapeutisch arbeitende Personen in Ausbildung oder mit beruflicher Erfahrung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Anmeldungen sowie Fragen können Sie gerne per Mail senden an: peter.malecki@ddif.de


2019

3-tägiges Seminar:  „Die Intelligenz des Herzens“ oder wie Empathie Kinder stark macht.

mit Helle Jensen und Katinka Gøtzsche

Flyer

 

Kinder, die wir als herausfordernd erleben, sind buchstäblich „außer sich“. Ihr Leben forderte ihre ganze Aufmerksamkeit im Außen, sodass der Kontakt zu dem, was in ihrem Inneren vorgeht, äußerst begrenzt ist.
Viele Erwachsene, die mit Kindern arbeiten, suchen nach neuen Wegen, mit den Kindern einen empathischen Kontakt zu etablieren. Für diese Erwachsenen ist die Voraussetzung, dass sie selbst mit sich in Kontakt sind, um authentisch und gegenwärtig mit den Kindern zusammen sein zu können.
Katinka Gøtzsche und Helle Jensen arbeiten in dem Seminar mit den fünf Bereichen: Körper, Atmung, Herz, Kreativität und Bewusstsein. Wenn es einem gelingt, in diesen fünf Bereichen Zugang zu sich zu entwickeln, ist man auf dem Weg als Mensch ganz und eins zu werden. Auf diesem Weg kann man mit anderen auf ganze, d.h. echte Weise in Kontakt treten.

Termin Fr, 15. März 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr

  Sa, 16. März 2019 von 10:00 – 18:00 Uhr

  So, 17. März 2019 von 10:00 – 16:00 Uhr

Ort im Familienzentrum Hl. Kreuz/Passion, Nostitzstr. 6/7, 10961 Berlin

Gebühr 400,- Euro

Zielgruppe Eltern, Pädagogen und Pädagoginnen, Interessierte (Max. Teilnehmerzahl:25)

 

Anmeldungen sowie Fragen können Sie gerne per Mail senden an: peter.malecki@ddif.de


Zahlungsmodalitäten und Rücktritt vom Vertrag bzw. Nichtteilnahme am Seminar
Die Teilnahme am Seminar ist nur bei vollständiger Bezahlung der Seminargebühr bis zum Seminartag möglich.
Ein Rücktritt ist bis einen Monat vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Bei Rücktritt innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn und bei der Nichtteilnahme am Seminar wird die volle Seminargebühr fällig.