Hospitationen in der Ausbildung

Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, einen Tag in der Ausbildung mitzuerleben.

Die Gäste – maximal zwei pro Tag – stellen sich am Morgen kurz vor und geben am Ende des Tages eine Rückmeldung ihrer Eindrücke. Wir hören gerne, wie Außenstehende unsere Arbeit erleben. Im Verlauf des Tage sind sie stille Zuhörer.

Die Villa Fohrde erhebt für Tagesgäste einen Kostenbeitrag von 21,50 Euro. Darin enthalten sind Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Tee, Kaffe und Obst während des Tages.

Wir weisen darauf hin, dass alle Anwesenden über die Personen und Inhalte des Ausbildungstages sowie über mögliche Gastklienten Stillschweigen bewahren müssen.

An folgenden Tagen sind Gäste willkommen:

Bitte kontaktieren Sie die zuständigen Koordinatoren per Mail, um zu erfahren, ob der Termin noch frei ist.

Termine im Jahr 2017

Sa. 07.01.  Silke Paurat
Sa. 21.01. * Irmgard Schuler
So. 22.01. Thomas Förster
Mo. 23.01. Thomas Förster
Sa. 11.03.* Irmgard Schuler
So. 12.03. Thomas Förster
Mo. 03.04. info@ddif.de
Fr. 07.04. Silke Paurat
So. 30.04. Thomas Förster
Mo. 01.05. Thomas Förster
So. 18.06. Thomas Förster
Mo. 19.06. Thomas Förster
Sa. 01.07. Silke Paurat
So. 09.07. info@ddif.de
Sa. 02.09. * Irmgard Schuler
So. 10.09. Silke Paurat
Mo. 11.09. Silke Paurat
Fr. 15.09. info@ddif.de
Fr. 16.09. info@ddif.de
So. 01.10. Thomas Förster
Mo. 02.10. Thomas Förster
Fr. 06.10. * Irmgard Schuler
Sa. 07.10. * Irmgard Schuler
Sa. 14.10. Silke Paurat

 

Die Ausbildung findet zum Großteil in der Bildungsstätte Villa Fohrde in der Nähe der Stadt Brandenburg statt.
Die Anfahrt per Zug oder Auto dauert von Berlin aus etwa 1 1/4 Stunden.

Zur Website der Villa (mit Anfahrtsplan)

Die mit * gekennzeichneten Termine finden statt in den Seminarräumen des
Ev. Diakonievereins in Berlin-Zehlendorf e.V., Busseallee 23-26, 14163 Berlin

Zur Seite des Tagungshauses