Beratung für alle

Die angehenden Familientherapeuten und -therapeutinnen lernen unter Anleitung der erfahrenen Ausbilder, mit Familien, Paaren und auch Einzelpersonen zu arbeiten.
Wir wollen unsere Arbeit möglichst vielen Familien zu Gute kommen lassen.
Wir wollen die Lernenden in der Ausbildung mit guter Begleitung und Unterstützung in die Praxis einführen.
Wir verbinden beide Anliegen und laden Familien ein, sich im Rahmen der Ausbildung beraten zu lassen. Information dazu bekommen Sie telefonisch unter 030 /21 75 32 91 oder Sie schreiben uns

Flyer

Neben Familien, Paaren und Einzelpersonen können auch Fachleute aus pädagogischen und sozialen Berufen für ihre Arbeitsthemen Beratung bei uns in Anspruch nehmen.

• Während der Ausbildungsseminare bei Lernenden unter direkter Supervision (kostenfrei).
Beratung in der Ausbildung

• Bei Absolventen, die in der Endphase der Ausbildung Beratung und Therapie in eigener Regie anbieten und dazu regelmäßig Supervision bekommen (gegen ermäßigtes Honorar).
Beratung bei Absolventen